Old Man River Jazzband: We play jazz for the pleasure of our audiance - and for our own pleasure!

 

Zurück zum Repertoire

 

Konzerte

Band/Instrumente

Stil

Archiv

Sound

Kontakt/Feedback

Download

Quellen

 

 

Savoy Blues

 Komposition: Kid Ory (1927)

Kid Ory (1886 - 1973) war ein berühmter Posaunist, Bandleader und Komponist im alten Jazz - er spielte mit vielen grossen Musikern zusammen, unter anderem mit Mutt Carey, mit Buddy Bolden, King Oliver, Jelly Roll Morton und Louis Armstrong. 

Kid Ory, der Posaunist auf den berühmten Hot Five und Hot Seven Aufnahmen mit Louis Armstrong.

 

Besonders bekannt wurde er zwischen 1925 und 1927, als er mit Louis Armstrong die unvergleichlichen Aufnahmen der Hot Five und Hot Seven machte.

Der Savoy Ball Room zu nächtlicher Stunde.

 

Der Titel "Savoy Blues" hat den Namen vom "Savoy Ball Room" erhalten - einem grossen Tanzlokal in Chicago. 

Oscar Celestin's Original Tuxedo Orchestra: Auch diese Band nahm den Savoy Blues auf Platte auf. 

Das Stück ist effektiv ein Blues und wurde von unzähligen Grössen des Jazz aufgenommen - unter anderen von Louis Armstrong, von Oscar Celestin, Wilbur De Paris, Bob Crossby, von Kid Ory selbst und vielen anderen...

TOP

 

"Immer, wenn ich Zeit hatte, ging ich in das Lokal, wo Buddy Bolden spielte.  Zuerst war oft kein Mensch zu sehen, doch wenn es dann so weit war und die Tanzerei anfangen sollte, sagte er immer: 'Nun will Vati mal die Kinder nach Hause rufen'. Und er streckte sein Horn zum Fenster raus und blies - und alle kamen angerannt."

 

Kid Ory, zitiert nach 'Jazz erzählt: Von New Orleans bis West Coast' von Nat Shapiro und Nat Hentoff