Old Man River Jazzband: We play jazz for the pleasure of our audiance - and for our own pleasure!

 

Zurück zum Repertoire

 

Konzerte

Band/Instrumente

Stil

Archiv

Sound

Kontakt/Feedback

Download

Quellen

 

Dippermouth Blues - Sugar Foot Stomp

Komposition: King Oliver (1923)

 

Der Sugar Foot Stomp hiess ursprünglich Dippermouth Blues - "Dippermouth" war einer der Übernamen, den man Louis Armstrong gab. Der Name Dippermouth Blues hat sich aber durchaus erhalten! Ob King Oliver den Namen wohl änderte, weil sein "Schüler" Louis ihn überflügelte?

Die Band von King Oliver - mit Louis Armstrong und seiner späteren, ersten Frau Lil Hardin.

 

Der Titel wurde von unzähligen Grössen des traditionellen Jazz aufgenommen und wird auch heute von Amateur-Formationen immer wieder gern gespielt.

 

In den Tanzlokalen von New Orleans ging es rau zu und her: Nach langsamen Titeln kam es immer wieder zu Schlägereien... "Ein eifersüchtiger Liebhaber, der sich übergangen fühlte, fing Streit an. Im Moment, wo die ersten Haken und Schwinger krachten, ging die Band in einen schnellen Stomp über, der  wie "Dippermouth Blues" klang."

 

Danny Barker, zitiert nach "Jazz erzählt"