Old Man River Jazzband: We play jazz for the pleasure of our audiance - and for our own pleasure!

 

Band/Instrumente

 

Instrumente:

  Trompete

  Posaune

  Gesang

  Piano

  Bass

  Banjo

  Gitarre

  Schlagzeug

 

Die Klarinette

Die Klarinette (cl) gehört zu den Holzblasinstrumenten (heute zum Teil auch aus Kunststoff bestehend), umfasst im Ganzen fünf verschiedene Teile und ist auf B gestimmt.
Sidney Bechet und Baby Dodds: Zwei unterschiedliche Klarinettisten (von der Herkunft und von der Spielweise her) - aber beide mit prägendem Einfluss.

Sidney Bechet, einer der bedeutendsten Klarinettisten und Sopransaxofonisten des alten Jazz und Johnny Dodds, der Bruder von Schlagzeuger Baby Dodds. Er war der Klarinettist bei Louis Armstrongs berühmten Aufnahmen der Hot Five und Hot Seven.

Zusammen mit der Trompete und der Posaune bildete die Klarinette die ideale Kombination der Frontline im alten Jazz. Die Klarinette gilt als "elegantes" Instrument und hatte besonders in der Swing-Aera einen hohen Stellenwert - und da besonders in Kleinformationen. 

 

Im modernen Jazz hat die Klarinette an Bedeutung verloren - an ihre Stelle sind die Saxophone getreten. Allerdings gab es auch schon im älteren Stil Klarinettisten, die (gelegentlich oder regelmässig) die Klarinette mit dem Sopransaxofon vertauschten - allen voran Sidney Bechet.

Die Klarinette von Larry Shields und

das Sopran-Sax von Sidney Bechet.

 

Weitere wichtige Vertreter der Klarinette im älteren Jazz sind Alphonse Picou,  Johnny Dodds Jimmy Noone, Omer Simeon, Leon Rapollo - im Swing Benny Goodmann, Artie Shaw, Edmond Hall, Larry Shields oder Barney Bigard.
TOP

"Und wenn wir schon von den guten alten Zeiten reden:

Damals in New Orleans gab an die zweitausend registriert Mädchen. Und alle waren scharf auf Klarinettisten!"

 

Alphonse Picou, Klarinettist aus New Orleans